Trotz Osterferien freuten sich die Spieler der U11 sehr auf das Rückspiel gegen Basche United aus Barsinghausen.

Havelse drückte von Anfang an, erspielte zahlreiche Torchancen, nutze in den ersten 15 Minuten aber nur drei zur komfortablen Führung. Die letzten Minuten bis zur Halbzeit, wie auch im Hinspiel, waren leider durch statisches Spiel ohne Ball geprägt und der Gegner verkürzte auf 3:1.

Die Halbzeitpause wurde intensiv genutzt, die Konzentration wieder hergestellt und in der Folge war es ein Spiel auf ein Tor. Durch Konsequenz in den Zweikämpfen, hoher Laufbereitschaft mit und vor allem ohne Ball, sehr gelungenen Kombinationen und Konzentration beim Torabschluss wurden sieben weitere, teilweise spektakuläre Treffer zum auch in dieser Höhe verdienten 10:1 Sieg erzielt.

Jetzt freuen sich die Jungs auf das Derby nächsten Samstag gegen TuS Garbsen.